Folge 4: „Die Supernasen“ Teil 1

Das mit Abstand lustigste Körperteil, über das der Mensch verfügt, ist sicherlich die Nase. Kein Wunder, dass sich die großen deutschen Humortitanen Thomas Gottschalk und Mike Krüger mit diesem krummen, unförmigen Menetekel in der Mitte eines jeden Gesichts auf komisch-erquickende Art auseinandersetzen.

Was allerdings der großartigste Film über Popel hätte werden können, entpuppt sich leider bei genauerem Hinsehen als reichlich laffe Ulkparade, aus der wir aus uns immer noch nicht ganz ersichtlichen Gründen fast vier Stunden Podcast vollgelabert haben. Ihr könnt jetzt nicht mal anderthalb Stunden aufwenden, um den Film selbst zu gucken, oder die äquivalente Länge von „Ben Hur“ lang dabei zuhören, wie wir darüber reden, wie wir den Film gesehen haben. So oder so ein gewichtiges Zeitinvestment, das gut überlegt sein sollte.

Der erste von hoffentlich ganz ganz ganz vielen Podcasts über die Filme aus dem „Lisa-Film cinematic Nasenverse“, einem schon fast unter der dicken Staubschicht der Kulturgeschichte untergegangener Kanon an Filmwerken, für die sich bis heute jeder schämt. Zurecht? Zurecht. Aber hört selbst!

Direktlink zur MP3

SoFiFeeeee im iTunes-Store

Schreibt doch mal! Wenigstens ein mal!

 

 

51P-mkydf3L

 

„Die Supernasen“ in der imdb

Original Filmtrailer zu „Die Supernasen“ auf Youtube

Felix‘ Empfehlung

Alex‘ Empfehlung

Felix‘ andere Empfehlung

„We Hate Movies“ Podcast

„The Flop House“ Podcast

Addendum: User Gaery_F hat sich die Mühe gemacht, und das komplette Lisa-Film Extended Cinematic Nasenverse bei Letterboxd zusammengetragen! Wir werden diese Liste in Zukunft zu jedem Podcast der Gottschalk-Krügerschen Schandtaten mit einbauen, for future reference!

Advertisements

2 Gedanken zu “Folge 4: „Die Supernasen“ Teil 1

  1. Ich habe die dreieinhalb Stunden Supernasen-Dissektion nun hinter mir. Das war seltsam, diese Kombination aus gnadenloser Betrachtung der filmischen Mängel mit unzähligen persönlichen Kindheits-Flashes. Hatte ich doch das Glück (?), damals genau in die Zielgruppe des Cinematic Nasenverse zu gehören. Mit 9 Jahren im Kino „2 Nasen tanken Super“ in der Kino-Erstauswertung gesehen und total abgefeiert. Genau wie alle anderen Gleichaltrigen, die das Dorfkino bis auf den letzten Platz auffüllten. Eine Wiederaufführung von „Piratensender Powerplay“ genoss ich auf der gleichen Leinwand, und „Die Einsteiger“ dann wieder direkt zum Start. Den ersten Supernasen-Film, also euer Hauptsujet, gab’s immerhin aus der Videothek. War einer der ersten Filme, den meine Eltern damals ausgeliehen haben nach der Anschaffung des VHS-Recorders. Tommy und Mike vereinten Generationen!

    Naja, die Mängel der Filme traten bei aller Nostalgie doch immer stärker in den Vordergrund, wenn sie in späteren Jahren mal irgendwo im Fernsehen liefen. Obwohl ich Krügers Quatsch-Tourette in ca. einem von fünf Fällen immer noch etwas abgewinnen kann. Gottschalks Sexualisierung war und ist aber in der Tat ein fragwürdiges Element der Filme. Fand ich als Kind langweilig und fühle mich heute peinlich berührt davon.

    Bin gespannt, wann ihr euch wieder ins Nasenverse wagt. Oder in Teile des restlichen Lisa-Katalogs. „Sunshine Reggae auf Ibiza“ ist da auch so ein Machwerk, das ich als Kind entschieden zu oft gesehen habe. Letztes Jahr nochmal in Sauflaune mit meinem Schwager angeschaut und fassungslos gewesen über soviel dilettantisches Stückwerk. Kurioserweise gibt’s auch dort einen Handlungsstrang um einen Scheich, dem der Protagonist als Doppelgänger aushilft. Weird Shit.

    Um zum Abschluss zu kommen: Zwei von zwei Nasen für den Podcast!

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank! Verwechslungen mit Scheichs kommen auch in Zärtliche Chaoten 2 vor, falls wir das im Podcast nicht erwähnt haben sollten. Wir werden so viele Nasenfilme machen, wie wir unsere kleinen Grabbelfinger dran bekommen können, aber wir wollen auch nicht zu schnell durch das ganze Oeuvre brettern. Es gibt ja weißgott noch andere Niveau-Tiefebenen in der deutsch- und fremdsprachigen Filmlandschaft!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s