Folge 12: „Blutzbrüdaz“ Teil 1

So, diese Folge gibt’s neue Scheiße in dein Ohr! Bzw. alte, bzw. Sido. Bzw. Bltzdrdz. „Blutzbrüdaz“, das dramoletthafte Biopic der zwei Volksdichter Paul Würdig und Bartholomäus Eng, konfrontiert uns mit einer lange vergangenen, fast vergessenen Zeit: Dem Berlin zur Jahrhundertwende. Der Wende zum 21. Jahrhundert, freilich, als Osama Bin Laden noch nichts weiter war als irgendsoein Schtudent und Aggro Berlin erst noch entstehen musste, um kurz darauf auch wieder kapottzugehen.

Wie authentisch die Sorgen dieser wilden, verrückten und unübersichtlichen Zeit in unserer wundervollen Bundeshauptstadt auch abgebildet werden, prüfen wir in dieser Episode penibelst, schließlich stecken dank satter Förderung auch massig Steuergelder in diesem Werk von historischer Bedeutung. Neben Witzen über Mütter, Nachwuchstalent Alpa Gun und einem SCHONUNGSLOSEN BLICK HINTER DIE KULISSEN DES MUSIKGESCHÄFTS!

Direktlink zur MP3

SoFiFe im iTunes-Store

Schreibt uns eine E-Mail an sofifeberlin@gmail.com

 

sido-b-tight-blutzbrc3bcdaz-plakat

Link zum OFFIZIELLEN (!!!!1) Trailer von „Blutzbrüdaz“ auf YouTube

„Blutzbrüdaz“ in der imdb

Alex‘ Empfehlung

Felix‘ Empfehlung

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s